deutsch   english

Quizard - Entwicklung und Erprobung eines mobilen Quizspiels für die Lehre und das selbstgeleitete Lernen

Gefördert von: Universität zu Köln (QVM)

Projektdauer: 01.10.2015 - 30.04.2017

 

Inhalt: 

Trotz vielversprechender Ergebnisse aus der (medien-) psychologischen und pädagogischen Forschung und ermunternder Berichte aus der didaktischen Praxis haben die Ansätze des mobilen Lernens (Mobile Learning) und des Lernens mit digitalen Spielen (Game-Based Learning) bislang noch kaum Eingang in die Hochschullehre gefunden. Das geplante Projekt „Quizard“ verbindet diese beiden Konzepte und hat zum Ziel, ein mobiles Quiz-Spiel zum Einsatz in der Lehre und zur Ermöglichung des selbstständigen ortsunabhängigen bzw. mobilen Lernens zu entwickeln und zu testen. Als Vorlage soll hierfür die populäre Mobil-App „Quizduell“ dienen. Die Quiz-Funktionen, die im Rahmen des Projekts entwickelt und evaluiert werden, sollen in das an der Universität zu Köln genutzte E-Learning System ILIAS integriert werden: Das Quiz selbst, in dem Studierende in Multiple-Choice-Fragen zu verschiedenen Kategorien gegeneinander antreten und so auf spielerische Weise ihr Wissen überprüfen können, soll in die mobile ILIAS-App eingebunden werden. Die Erstellung der Fragen und Kategorie sollen die Lehrenden über das ILIAS-Webportal vornehmen können. Im Laufe des Projekts soll das Quiz-Spiel in Lehrveranstaltungen in den Studiengängen Psychologie, Medienpsychologie und Medienwissenschaften/Medienpsychologie eingesetzt und evaluiert werden. Zusätzlich sollen die Studierenden in diesen Fächern in ihren Forschungsseminaren Grundlagenstudien zum Nutzen des Quiz-Spiels (Auswirkung auf Lernmotivation und Lernleistung, Auswirkung des Wettbewerbs) durchführen. Hierzu soll eine eigenständige mobile Quiz-App erstellt werden, die experimentelle Manipulationen ermöglicht. Zum Abschluss des Projekts sollen die Quiz-Funktionen allen Lehrenden und Studierenden der Universität zu Köln zugänglich gemacht werden.